Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Michael Schumacher’

Michael Schumacher kehrt in die Formel 1 zurück. Warum eigentlich? Was will uns der Mann sagen, der nur ein einziges Mal in seiner Formel-1-Karriere Gefühle zeigte, nämlich auf die Frage, ob ihm klar sei, dass er nun erfolgreicher sei als sein Vorbild Ayrton Senna? Nimmt man jemanden, der derart berechnend ist und nicht nur einmal das Regelwerk der Formel 1 überdehnt hat, die emotionale Begründung ab, er wolle Mercedes etwas zurückgeben?

Norber Haug, Sportchef bei Mercedes, macht keinen Hehl aus seinen Beweggründen. Gegenüber SZ Online spricht er über den medialen Wert des Schumacher-Comebacks. Und auch die unter Zuschauerschwund leidende Formel 1 wird von ihrem einstigen Helden profitieren, ganz gleich, ob Schumacher um den Sieg mitfährt oder nicht. Die Medien werden schon dafür sorgen, dass der Kerpener im Mittelpunkt steht.

Recht fragwürdig ist auch die Aufzählung bei RP Online, warum Schumacher zurückkehrt.  Grund Nummer 1, rückläufige Zuschauerzahlen an den Rennstrecken und vor den Fernsehern, ist noch verständlich, Nummer 2, ein Duell mit Fernando Alonso, der Schumacher als unfairsten Rennfahrer aller Zeiten bezeichnete, lässt schon Zweifel aufkommen. Schumacher ist Rekordweltmeister, hat Formel-1-Geschichte geschrieben. Was sollte ihm da der Kommentar eines vergangenen Konkurrenten scheren? Und weil Schumacher Sportgeschichte schrieb, ist Grund Nummer 4, durch eine Rückkehr noch mehr Geschichte zu schreiben, hinfällig. Ebenso unsinnig ist der Grund für ein Duell mit Sebastian Vettel, es sei denn, Schumacher gönnt dem deutschen Nachwuchs den Erfolg nicht.

Grund Nummer 5 ist gar kein Grund, sondern lediglich die Vermutung, Schumacher sei fit genug für die Formel 1. Unter Nummer 7 spricht die RP lediglich von seiner Erfahrung und mit Nummer 8 wir dem Kerpener Gier unterstellt. Warum sollte Schumacher auf die Millionen, die ihm Mercedes zahlen will, verzichten wollen, fragt die RP und gibt die Antwort einen Satz vorher: „Michael Schumacher hat sicherlich genug Millionen verdient, um sich ein ruhiges Leben zu gönnen.“ Abgesehen von der Frage nach Schumachers wirklichen Beweggründen muss man sich auch fragen, was dieser „journalistische“ Beitrag von RP Online soll?

Read Full Post »